IMG: Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie
  • Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie
  • Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie
  • Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie
  • Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie
  • Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie

Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie


Wir haben unseren Bestseller bereits für Sie vorkonfiguriert.

Unsere veredelten Grußkarten eignen sich hervorragend als exklusive Weihnachtskarte. Veredeln Sie die Titelseite Ihrer exklusiven Klappkarte doch mit einem partiellen UV-Lack (in 2D oder als 3D Relieflack) oder mit einer Heißfolie in Silber oder Gold. Auf der Seite der Veredelung sind unsere edlen Klappkarten zur haptischen Aufwertung mit einer Cellophanierung versehen, die Innenseiten der Karte kann problemlos beschrieben werden.


  • 1. Produkt konfigurieren
  • 2. Preis auswählen
  • 3.in den Warenkorb legen

Sie können jede der "Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie"-Einstellungen nach Ihren Wünschen ändern, der Preis errechnet sich dann automatisch neu.

IHR "Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie"-PREIS - inklusive Versandkosten innerhalb Deutschlands und inklusive 19 % MwSt

Dieses Preisangebot hat zwei Wochen Gültigkeit.


StückzahlStandardExpressOvernight
---
Liefertermin*---
Datenabgabe
Produktinformation

* Bitte nutzen Sie für die "Weihnachtskarte mit partiellem Lack oder Heißfolie"-Bestellung eine geeignete Zahlart, um den angezeigten Liefertermin zu gewährleisten. Die angezeigten Liefertermine für Standard-Druckaufträge sind nicht verbindlich, je nach Zustellort liegt die Versandlaufzeit bei 1 bis 2 Arbeitstagen.




myflyer GmbH
Nicolaus-Zech-Str. 64-68
96450 Coburg
Deutschland
+49 9561 976 2471

info@myflyer.de

Technische Hinweise:

  • 2-D Lack: 
partieller glänzender UV-Lack mit einem Lackauftrag von 9µ
  • 3-D Lack: 
partieller glänzender Relief-UV-Lack mit einem Lackauftrag von 50µ
  • Digitale Folienveredelung: partielle Folienveredelung glänzend in Gold oder Silber, leicht erhaben - keine Prägung, Stärke: 30µ

Technische Vorgaben:

  • Die einzelnen Veredlungen können nebeneinander, aber nicht übereinander positioniert werden
  • Beschnittzugabe bei Visitenkarten 2 mm rundum / Sicherheitsabstand 5 mm
  • der Lack / die Folie muss als Volltonfarbe definiert und entsprechend benannt sein (Lack / Folie)
  • nur Vektoren – keine Pixelbilder
  • die zu lackierenden Elemente müssen auf Überdrucken angelegt sein
  • Schriftgröße mindestens 15 Punkte
  • Linienstärke mindestens 1mm
  • der Lack / die Folie darf nicht randabfallend angelegt sein (3mm Abstand zum Rand)
  • der Lack / die Folie darf bei Foldern nicht über einen Falz angelegt sein